Produktemarke «us em Zürioberland»

Regional ist Trumpf! Produkte mit dem Label «us em Zürioberland» versprechen einerseits regionale Rohstoffherkunft, anderseits Verarbeitung in der Region. Damit schaffen die echten Regionalprodukte Arbeits- und Ausbildungsplätze im Zürcher Oberland.

Bild https://www.zuerioberland.ch/wp-content/uploads/22_9066_ausflugsguide_buttons-rohstoffe.png

Ein nicht zusammengesetztes Produkt (z.B. Milch) stammt zu 100% aus der Region. Ein zusammengesetztes Produkt (z.B. Jogurth) besteht aus mindestens 80% regionalen Zutaten, wovon die Hauptzutat vollständig regional sein muss.

Bild https://www.zuerioberland.ch/wp-content/uploads/22_9066_ausflugsguide_buttons-wetschoepfung.png

Bei allen Regionalprodukten ist es zudem Pflicht, dass mindestens 2/3 der Wertschöpfung in der Region anfällt.

Bild https://www.zuerioberland.ch/wp-content/uploads/22_9066_ausflugsguide_buttons-perimeter.png

Die Regionen sind postleitzahlengenau definiert, damit die Herkunft der Rohstoffe und Wertschöpfung jederzeit nachvollziehbar ist. Für die Konsument:innen unserer Produkte wird dies durch eine unabhängige Kontrolle bei den Betrieben vor Ort sichergestellt.

Bild

Gebiet

Das Gebiet, auf welches sich die Richtlinien der Produktemarke «us em Zürioberland» beziehen, umfasst 49 Gemeinden in den Kantonen Zürich, Thurgau und St. Gallen. Es ist das Ursprungsgebiet deren Rohstoffe und Verarbeitungsregion zugleich. Es mag nach einer grossen Fläche aussehen, ist für Regionalprodukte jedoch ziemlich klein. Zum Vergleich: die Migros unterteilt die Schweiz mit total 2136 Gemeinden in lediglich fünf Regionen für ihr Label «Aus der Region für die Region».

Bild

Echte Lokalheld:innen

Im Zürcher Oberland zeichnet die Produktemarke «us em Zürioberland» die echten Regionalprodukte aus. Mehr als 30 Produzent:innen produzieren über 500 Produkte mit dieser Herkunftsangabe. Sie alle stehen mit Überzeugung hinter der regionalen Produktion und sind damit unsere Lokalheld:innen. Es können Lebensmittel, aber auch Non-Food Produkte wie beispielsweise Holz, Pflanzen oder Kosmetika ausgezeichnet werden.

 

Produzent:innen
Bild

schweizweite Klarheit

Das nationale Gütesiegel «regio.garantie» bringt schweizweit Klarheit bezüglich Regionalität. Nach den Richtlinien für Schweizer Regionalprodukte werden rund 16’000 Produkte hergestellt, kontrolliert und ausgezeichnet. Der Zertifizierungsprozess war trotz der schweizweit grossen Menge sehr papierlastig und zeitintensiv. Um dies zu verbessern, hat die Standortförderung Zürioberland das IT-System echtregional.swiss entwickelt. Zum Projekt.

regio-garantie.ch

10 Gründe für Regionalprodukte

  1. Mit Sorgfalt und Leidenschaft handwerklich hergestellt
  2. Sichern Wertschöpfung, Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Nähe
  3. Kurze Transportwege
  4. Haben immer Saison
  5. Bestechen durch Geschmack, Vielfalt und Kraft
  6. Erzählen eine besondere Geschichte
  7. Haben ein Gesicht: sie spiegeln die Menschen, die sie schaffen
  8. Tragen die Besonderheit des Bodens und der Landwirtschaft, in der sie gewachsen sind, in sich.
  9. Vernetzen regionale Akteure
  10. Sind die geschmackvollsten Botschafter der Region