FABIO LANDERT - DIE VERBOTENE FRUCHT - Standortförderung Zürioberland

FABIO LANDERT – DIE VERBOTENE FRUCHT

Zurück
Zurück
Ort

Dübendorf

6. Februar 2025

Preis

Eintritt: CHF 35 | CHF 30 StiFö, Studis | CHF 20 KulturLegi, Kids

Daten

6. Februar 2025 20:00 - Uhr

Ort

Oberdorfstrasse 15

8600 Dübendorf

Kontakt


Kulturzentrum Obere Mühle
044 820 17 46
kultur@oberemuehle.ch

Kategorien

Theater & Kino

Mehr Informationen

FABIO LANDERT – DIE VERBOTENE FRUCHT

Der preisgekrönte Ostschweizer Stand-Up-Comedian öffnet mit seinem zweiten Solo-Programm “Die verbotene Frucht” die Tür zu einer Welt, die perfekt erscheint. Fabio Landert malt ein Bild von einem Paradies, in dem alle Fehler vergeben sind. Doch inmitten dieser makellosen Welt fehlt etwas Wesentliches: Humor und Spaß. Obwohl man glaubt, frei zu sein, fühlt man sich immer, als würde man etwas falsch machen. Landert verführt das Publikum dazu, die verbotene Frucht zu probieren. Mit seinem eigenen, authentischen und trockenen Stil entführt er die Gäste in eine Welt ohne Tabus, in der jeder über alles lachen kann. Hier ist das Publikum Sünderin und Sünder, fernab von Spiessbürgertum und vermeintlicher Perfektion.

Seine Geschichten sind nicht nur humorvoll, sondern auch modern und durchdacht. Es wird Zeit, der Schweiz zu zeigen, wie locker Stand-Up-Comedy sein kann. Sind Sie bereit, sich fallen zu lassen und die verbotene Frucht zu kosten?

Türöffnung: 19:30 Uhr
Eintritt: CHF 35 | CHF 30 StiFö, Studis | CHF 20 KulturLegi, Kids
Veranstalter: Obere Mühle

Gastronomie Obere Mühle
Bei Veranstaltungen servieren wir Ihnen in der KulturBar jeweils den Kultur-Teller. Gerichte wie Geschnetzeltes mit Eierschwämmli, Bratwurst und Rösti, Hacktätschli, Mühli-Gemüsepäckli, Piccata Milanese, Coq au vin und weitere Leckereien erwarten Sie. Selbstverständlich immer mit vegetarischer Variante. Das entsprechende Angebot wird jeweils einige Tage vor dem Anlass auf der Webseite KulturBar publiziert. Die feinen Flammkuchen servieren wir immer, diese können Sie auch gerne spontan und ohne Reservation in der Bar geniessen.

Kultur-Teller «s’hät solangs hät».

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken für Ihre Voranmeldung.
Tobias Kern & Désirée Eggli