Urs Hafner: Karl Bürkli (1823-1901) – der Sozialist vom Paradeplatz

Zurück
Zurück
Ort

Uster

6. Juni 2024

Preis

CHF 30.00 - Erwachsene CHF 20.00 - Mitglieder, Studenten, Lehrlinge, Kultur-Legi CHF 15.00 - Kinder

Daten

6. Juni 2024 19:30 - Uhr

Ort

Florastrasse 18

8610 Uster

Kontakt


Villa Grunholzer
079 917 41 04
reservation@villagrunholzer.ch

Kategorien

Literatur & Bibliotheken

Barrierefreiheit

Rollstuhlgängig

Zu-/ Eingang mit flacher Rampe / Schwelle

Zu-/ Eingang mit rollstuhlgängigem Lift

Zutrittskonditionen

Ermässigung für Jugendliche bis 16 Jahre

Ermässigung für Studierende mit Ausweis

Bitte Vorverkauf benutzen

(Eigene) Mitgliedskarte: Vergünstigung

Mehr Informationen

Urs Hafner: Karl Bürkli (1823-1901) – der Sozialist vom Paradeplatz

Der Zürcher Patrizier Karl Bürkli (1823–1901), der am Paradeplatz aufwuchs, war einer der ersten ­Sozialisten der Schweiz. Ohne den weitgereisten intellektuellen Wirt gäbe es keine direkte Demo­kratie, keinen Coop, keine Zürcher Kantonalbank. Er hat die moderne Schweiz mitgestaltet und fast alles und alle angegriffen: den Kapitalismus und die Schweizerische Kreditanstalt, die National­geschichte und die Professoren der ETH Zürich, das Militär und die Ehe. Der Journalist und Historiker Urs Hafner liest und gibt Einblick in seine Recherchen über Bürklis Leben.