Hagen Quartett - Standortförderung Zürioberland

Hagen Quartett

Zurück
Zurück
Ort

Fischingen

16. Juni 2024

Preis

Konzertticket: CHF 50.00 KonzertKulinarik 3-Gang-Menü und Konzert: CHF 99.00

Daten

16. Juni 2024 16:15 - 17:30 Uhr

Ort

Hauptstrasse

8376 Fischingen

Kontakt


Kloster Fischingen, Bibliothek
071 978 72 20
info@klosterfischingen.ch

Kategorien

Musik & Tanz

Mehr Informationen

Hagen Quartett

Nach Konzerten der vier Weltklassestreicher aus Salzburg herrscht nahezu minutenlang absolute Stille im Bewusstsein, Aussergewöhnliches erlebt zu haben, so beschreibt es die Presse. Gemein ist allen Zuhörern einzig der Wunsch: Es möge nie zu Ende gehen.

Die beispiellose, bereits vier Jahrzehnte andauernde Karriere des Hagen Quartetts begann 1981. In den vier Jahrzehnten entstanden zahlreiche Einspielungen, die der Erarbeitung des schier endlosen Quartettrepertoires galten, woraus sich das unverwechselbare Profil des Hagen Quartetts entwickelte. Das Repertoire des Quartetts besteht aus reizvollen und intelligent kombinierten Programmen, welche die gesamte Geschichte des Streichquartetts umfassen.

Im aktuellen Programm wird das Hagen Quartett Ludwig van Beethovens Streichquartett Nr. 16 F-Dur op. 135, welches das letzte abgeschlossene Werk des Komponisten ist, dem Streichquartett B-Dur Hob. III/78 op. 76/4 von Joseph Haydn, welches auch den Beinamen Sonnenaufgangsquartett hat, gegenüberstellen. Das Streichquartett F-Dur von Maurice Ravel, dem einzigen Streichquartett des Komponisten, rundet das Programm ab. In seiner Komposition kombinierte Ravel verschiedene Stile und verbindet dabei unter anderem baskische Tanzrhythmik mit klassischen Elementen.

Lukas Hagen, Violine
Rainer Schmidt, Violine
Veronika Hagen, Viola
Clemens Hagen, Violoncello