Carlo Leone Spiller: In Wahrheit war es schön - Standortförderung Zürioberland

Carlo Leone Spiller: In Wahrheit war es schön

Zurück
Zurück
Ort

Uster

27. Juni 2024

Preis

CHF 30.00 - Erwachsene CHF 20.00 - Mitglieder, Studenten, Lehrlinge, Kultur-Legi CHF 15.00 - Kinder

Daten

27. Juni 2024 19:30 - Uhr

Ort

Florastrasse 18

8610 Uster

Kontakt


Villa Grunholzer
079 917 41 04
reservation@villagrunholzer.ch

Kategorien

Literatur & Bibliotheken

Barrierefreiheit

Rollstuhlgängig

Zu-/ Eingang mit flacher Rampe / Schwelle

Zu-/ Eingang mit rollstuhlgängigem Lift

Zutrittskonditionen

Ermässigung für Jugendliche bis 16 Jahre

Ermässigung für Studierende mit Ausweis

Bitte Vorverkauf benutzen

(Eigene) Mitgliedskarte: Vergünstigung

Mehr Informationen

Carlo Leone Spiller: In Wahrheit war es schön

Der Protagonist C. wird zu Beginn der neunziger Jahre in eine Zürcher Künstlerfamilie geboren. Er schlittert die Kirchgasse herunter, streitet mit ­seinen Eltern, übt sich in Telepathie, entdeckt die Liebe und – das Schreiben. Doch einige Jahre sollen vergehen, bis C. tatsächlich am Schweizer Literaturinstitut studiert. Wilde Jahre in Buenos Aires, ­Zürich und Berlin sind der Hintergrund, vor dem C. zu dem wird, was man Schriftsteller nennt.

Wie viel persönliche Arbeit dahinter steckt, und wie sehr Schriftsteller auf ihr Leben als Material zurück­greifen, darüber liest Carlo Spiller aus seinem ­Debütroman und erzählt in einem Werkstatt­gespräch von der Leidenschaft und verletzlichen Offenheit des Autors beim Schreiben.